Elternseminar

am 24. Januar trafen sich 25 Eltern und Sorgeberechtigte in den Räumen der Werkstatt für behinderte Menschen der Lebenshilfe e. V. Annaberg, zu einem Elternseminar. Frau Stefanie Groß erklärte den Zuhöreren wie der Übergang von der Schule in das Berufsleben in der WfBM gestaltet wird und welche Entwicklungsmöglichkeiten junge Menschen innerhalb der Einrichtungen der Lebenshilfe e. V. Annaberg haben. In einem anschließenden Rundgang durch die Räume der Werkstätten erhielten die Besucher einen direkten Einblick in das Leistungsspektrum der Einrichtung und manche Frage konnte gleich beantwortet werden.

Link zur empfhlenen Broschüre 18 werden mit Behinderung:

18 werden mit Behinderung – Was ändert sich bei Volljährigkeit?