Abschnitt

Schulstufe

Thema

1. Trimester
21.08. -24.11.17
(12 Wo.)

Unterstufe

„Wir gestalten Annaberg
aus Papier und Karton.“ Die Schülerinnen und Schüler erkunden ihren Lebensraum,
entwickeln ihre Selbstständigkeit, lernen Sachverhalte kennen und stellen
Zusammenhänge her.

Unter-/Mittelstufe

„Das bin Ich!“ Die
Schülerinnen und Schüler lernen sich in der Auseinandersetzung mit ihren
individuellen Merkmalen, als eigenständige Person kennen. Sie gestalten ein
Ich-Heft. 

Mittelstufe 2

„Knigge heute – für junge
Leute.“ Die Schülerinnen und Schüler erweitern ihre Sozialkompetenz, indem
sie altersgerechte Verhaltensregeln kennen und beachten lernen. Sie setzen sich
kritisch mit ihrem eigenen Verhalten und dem ihrer Mitschüler auseinander.
Sie erkennen Situationen, lernen angemessen zu reagieren und entwickeln
Selbstverantwortung für ihr Tun. Gemeinsam überarbeiten sie die
Schülerhausordnung, fügen Bilder ein und „übersetzen“ in Leichte Sprache.

Oberstufe 1

„Vom Erzgebirge in die
Welt.“ Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit dem Begriff „Heimat“
auseinander. Sie lernen Traditionen und regionale Besonderheiten kennen und
vergleichen diese mit denen der aus Libyen kommenden Mitschüler.

Abschnitt

Schulstufe

Thema

2. Trimester
27.11. – 28.03.2018
(11 Wo.)

Unterstufe 1

„Experimente mit dem
Element Wasser.“ Die Schülerinnen und Schüler erkennen und beobachten Vorgänge
mit Wasser im Alltag. Sie verbessern ihre Fertigkeiten bei der
Alltagsbewältigung und lernen bei den Experimenten das Element Wasser mit
seinen Eigenschaften kennen.

Unter-/Mittelstufe

„Licht und Schatten.“ Die
Schülerinnen und Schüler erwerben grundlegende Erfahrungen und Wissen über
natürliche Sachverhalte und Zusammenhänge zum Thema Licht und Schatten.
Sie lernen Sonnenlicht als natürliche Lichtquelle kennen und untersuchen
Eigenschaften und Naturgesetze. Sie stellen in diesem Zusammenhang ein
Schattentheater her.

Mittelstufe 2

„Knick in der Optik.“ Die
Schülerinnen und Schüler setzen sich mit verschiedenen optischen
Erscheinungen im Alltag auseinander. Die Ausnutzung einfacher optischer Gesetze
wird anhand der Alltagshilfsmittel erfahrbar.

 

Oberstufe 1

„Vom Faustkeil zum
Computer“ Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit technischen
Entwicklungen des heutigen Jahrhunderts. Dabei lernen sie den PC zu benutzen
und üben sich im Gebrauch. 

Abschnitt

Schulstufe

Thema

3. Trimester
9.04. – 22.06.2018
(11 Wo.)

Unterstufe 1

„Wir bauen eine Tagesuhr.“
Die Schülerinnen und Schüler erwerben Kenntnisse über einen zeitlich
strukturierten Tagesablauf. Sie lernen den Tagesrhythmus kennen, erfassen
Situationen und ordnen diese den Begriffen zu. 

Unter-/Mittelstufe1

„Ich kenne Heimtiere.“ Die
Schülerinnen und Schüler lernen verschiedene Vertreter von Heimtieren kennen.
In Kontaktsituationen mit den Tieren sollen sie ihre Vorlieben und Erfahrungen
einbringen können. Sie lernen deren Merkmale und Lebensbesonderheiten kennen
und üben sich im Umgang mit diesen.

Mittelstufe 2

„Mano-Meter!  Auf den
Millimeter genau!“ Die Schülerinnen und Schüler erlernen und üben das
Schätzen, Vergleichen und Messen von Längen durch direktes Vergleichen von
Objekten sowie das Messen mit unterschiedlichen Repräsentanten und normierten
Messgeräten. Sie gewinnen eine Vorstellung der Maße Millimeter, Zentimeter,
Dezimeter, Meter und Kilometer durch vielfältige alltagsbezogene Übungen.

Oberstufe 1

„Das macht nach Adam
Ries…“ Die Schülerinnen und Schüler üben und festigen ihr geometrisches und
arithmetisches Grundwissen, indem sie alltagbezogene Übungen mit Geld- und
Zeitwerten durchführen.

Thema

Klasse

Zielstellung

Epoche 1
Freizeit und Freunde
21.08. – 29.09.2017

Ober/Werkstufe*

Die Schülerinnen und
Schüler lernen aktiv und passiv Freizeitmöglichkeiten kennen und lassen
Vorlieben und Interesse erkennen. Sie entwickeln dafür notwendige
Fertigkeiten.

Werkstufe 1

Die Schülerinnen und
Schüler erkunden Möglichkeiten ihrer eigenen Freizeitgestaltung.

Werkstufe 2

Die Schülerinnen und
Schüler erarbeiten sich Möglichkeiten der Freizeitgestaltung innerhalb und
außerhalb der Schule. Sie reflektieren ihre eigene Freizeitgestaltung
außerhalb der Schule, informieren sich über Freizeitangebote in ihrem
Heimatort unter Anwendung ihrer Kenntnisse im Umgang mit dem Computer sowie
des Internets und präsentieren ihre Ergebnisse in angemessener Form ihren
Mitschülern und Mitschülerinnen.

Thema

Klasse

Zielstellung

Epoche 2
Wohnen und Heimat
16.10. – 22.12.2017

Ober/Werkstufe*

Die Schülerinnen und
Schüler werden für das eigene Zuhause, die dortige Geborgenheit, aber auch
ihre Eigenständigkeit sensibilisiert. Sie tragen dazu bei, ihre Umgebung nach
ihren Vorstellungen –insbesondere die Weihnachtszeit – zu gestalten.

Werkstufe 1

Die Schülerinnen und
Schüler erwerben Kenntnisse über verschiedene Wohnformen. Sie besichtigen
diese und stellen Kriterien heraus.

Werkstufe 2

Die Schülerinnen und
Schüler vertiefen und festigen ihre Kenntnisse über verschiedene Wohnformen
und besuchen diese erneut. Sie informieren sich über Rechte und Pflichten
innerhalb der Wohnformen und als Mieter im Allgemeinen.

Thema

Klasse

Zielstellung

Epoche 3
Partnerschaft, Familie und ich
03.01. – 9.02.2018

Ober/Werkstufe*

Die Schülerinnen und
Schüler nehmen sich selbst über ihre Sinneskanäle wahr. Bei der Herstellung
von Kuchen und Dekorationsartikeln üben sie ihre Fertigkeiten. Die Formen der
basalen Kommunikation werden geschult und trainiert. 

Werkstufe 1

Den Schülerinnen und
Schülern lernen verschiedene Beziehungsformen kennen. Sie setzen sich mit der
Gestaltung einer Partnerschaft auseinander und üben sich darin, Wünsche an
den Partner zu formulieren.

Werkstufe 2

Die Schülerinnen und
Schüler setzen sich mit dem Thema Schwangerschaft und Geburt auseinander. Sie
erfahren über Zeugung (Geschlechtsakt und Befruchtung) und Wissenswertes zum
Thema Schwangerschaft und Geburt. Sie setzen sich ebenso mit dem
Verantwortungsbereich der Elternschaft auseinander.

Thema

Klasse

Zielstellung

Epoche 4
Helfer und Kontakte
26.02. – 13.04.2018

Ober/Werkstufe*

Die Schülerinnen und
Schüler erhalten Gelegenheiten, Beziehungen zu Menschen und Einrichtungen,
die für sie bedeutsam sind, zu erleben, zu vertiefen und neu kennenzulernen.
Sie sammeln so Erfahrungen der Teilnahme am öffentlichen Leben. Sie sollen
erfahren, dass auch sie Aufgaben im gesellschaftlichen Leben mit
Unterstützung erfüllen können.

Werkstufe 1

Die Schülerinnen und
Schüler verschaffen sich einen Überblick über öffentliche Institutionen die
für ihr Erwachsenleben wichtig sind. Sie lernen Aufgabenbereiche der
Krankenversicherung kennen und beschäftigen sich mit dem Arbeits- und
Sozialrecht.

Werkstufe 2

Die Schülerinnen und
Schüler lernen die Unterstützungsmöglichkeiten der Behörden kennen und
erfahren wo entsprechende Anlaufpunkte in ihrer Heimregion zu finden sind.
Sie beschäftigen sich außerdem mit ausgewählten Rechten wie dem
Betreuungsrecht.

Thema

Klasse

Zielstellung

Epoche 5
Berufe und Praktika
16.04. – 22.06.2018

Ober/Werkstufe*

Die Schülerinnen und
Schüler lernen Firmen kennen und besuchen dort Mitschüler der Stufe. Sie
lernen den Ort, die Arbeits- und Tätigkeitsbereiche und die Mitarbeiter
kennen. Sie erleben bei ihren Besuchen den Tagesablauf des Förder- und
Betreuungsbereiches.

Werkstufe 1

Die Schülerinnen und
Schüler erfahren, dass Arbeit im Leben der erwachsenen Menschen eine zentrale
Bedeutung hat. Sie lernen verschiedene Aspekte der Arbeit kennen. Während
eines Praktikums lernen sie Aufgaben, Tätigkeiten, Vorzüge und
Schwierigkeiten kennen und einzuordnen. Sie üben das Bewerben für einen
Arbeitsplatz/ Firma.

Werkstufe 2

Die Schülerinnen und
Schüler werden darin bestärkt im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten
Verantwortung für ihre persönliche Zukunftsplanung zu übernehmen. Sie machen ihre
Berufswünsche deutlich und üben die Gestaltung des Lebenslaufes, einer
Bewerbung und des Vorstellungsgespräches.

*In dieser Klasse lernen ausschließlich Schülerinnen und Schüler
mit schweren körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen.