Schülervertretung 2017/18

Aufgaben:

  •  Er hilft mit das Lernen und Leben an der Schule zu gestalten
  •  Er hilft mit, Streit und Unstimmigkeiten zwischen Schülern zu schlichten und zu klären.
  •  Er hilft mit, bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Gestaltung von Veranstaltungen in und außerhalb der Schule.
  •  Er vertritt die Schüler bei der Schulkonferenz.

Der Schülerrat hat Rechte. Diese sind in einem Gesetz niedergeschrieben. Es ist das sächsische Schulgesetz. Beispiele der bisherigen Arbeit Wahl der Vertrauenslehrerin, Schulhausbegehungen, Projekt »Energiesparschule«, Streitschlichtung, Umfragen zu Themen »Was gefällt mir – Was gefällt mir nicht in meiner Schule« Was möchte ich in der IG lernen?

Der Schülerrat:

Arbeit:  Wahl der Vertrauenslehrerin, Schulhausbegehungen, Projekt »Energiesparschule«, Streitschlichtung, Umfragen zu Themen »Was gefällt mir – Was gefällt mir nicht in meiner Schule« Was möchte ich in der IG lernen?