Die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit bildet der Lehrplan „Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung“, herausgegeben vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus vom 1.August 2017.

Er enthält verbindliche Ziele und Aufgaben, Hinweise zum fächerverbindenden Unterricht und zur Entwicklung von Lernkompetenz. Die Bereiche des grundlegenden und fachorientierten Unterrichts weisen spezifische Lernziele und Lerninhalte aus. Bereichsspezifische Grundsätze geben konkrete Anregungen für die Gestaltung des Bildungs- und Erziehungsprozesses. Der Lehrplan ist ein verbindliches Arbeitsinstrument für die Klassen Unter- bis Werkstufe.